SF Felidae

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Schachfreunde Felidae Zürich (aka «Schach am Bach»)

Aktuell

Bruno Ganz - ganz nah im Heimatquartier!

Filmrevue mit Podiumsgespräch: Samstag, 05. Mai 2018 Talenteshow im Vor- & Nachprogramm (Näheres wird noch bekanntgegeben!)


Wer wir sind

Wir, die Schachfreunde Felidae Zürich (SFF) sind eine Generationen und Kulturen vereinende Interessensgemeinschaft, die zu gesellschaftlicher Integration beitragen will. Mit aktuell zehn Mitgliedern betreiben wir die die Pflege und Förderung des Schachspiels und Kunstschachs als universelle Kulturgüter in Courtoisie zur Persönlichkeitsentwicklung.

siehe auch Die Vereinsstatuten der Schachfreunde Felidae Zürich

Wir pflegen


Schach fasziniert, weil…


Philosophische Ausgangspunkte


Studien

weitere Studien


Institute


Kontakte


Kalender

hier finden sich Termine wie die des SMM Spielplan


Events

Plus Ultra: Schach und Informatik am 1.3.2018


Weblinks

Schweizer Schachbund SSB swisschess.ch

Turnier-Reglement der SSMM

Ergebnisse unserer Gruppe Zentral 1 in der 4. Liga der SSMM

open source Schachserver lichess.org

kommerzieller Schachserver chess.com

Eröffnungstrainer memchess.com

Eröffnungsbaum-Visualisierung chesstree.net

Diagramm Generator jinchess

online Spieledatenbank chessgames.com

Videosammlung Gunjan Jani

Gerhard Hund’s Linksammlung teleschach.de


Kunst

Image of Sanduhr

Die Sanduhr ist ein symbolisches Element der europäischen Malerei. Sie dient als Sinnbild der Vergänglichkeit alles Zeitlichen samt der Besinnung auf die moralprägende Erkenntnis “vita brevis est” / “Das Leben ist kurz.”

Der Winterthurer Künstler Martin Schwarz (*1946) hat in seinen Cappricci zum Kunstschach, Eigenart-Verlag, Winterthur 2006, 22,- SFr., auch ein Schachspiel in Sanduhrform samt modifizierten Spielregeln entworfen. Auf diese Weise zeigt er in einer signifikanten Wortmeldung zur Diskussion des Schachs als Kunst musterhaft den stets diskutablen Konnex von Regel und Form.